Telefon E-Mail Serviceanfrage Suche
 
TELEFON

Rufen Sie uns an unter +49 (0)89 461 487-0

Unsere Service-Hotline +49 (0)89 461 487-222

 
SERVICEANFRAGE

Optimierter Patientenservice dank indicda Spracherkennung

Das MVZ Diagnostikzentrum Esslingen Kirchheim GbR ist ein modernes radiologisch / nuklearmedizinisches Diagnostikzentrum im Herzen von Esslingen und an zwei Standorten in Kirchheim. Um die Patienten stets nach den neuesten medizinisch-wissenschaftlichen Erkenntnissen behandeln zu können, hat sich das MVZ auf bestimmte Gebiete spezialisiert, auf denen sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kontinuierlich weiterbilden. Eine moderne technische Ausstattung ist eines der Markenzeichen des MVZ Diagnostikzentrums Esslingen – und das seit 70 Jahren.

Logo MVZ Diagnostikzentrum Esslingen

Seit der Gründung der ursprünglichen Praxis im Jahr 1949 nutzen die jeweiligen Verantwortlichen technische Innovationen, um die Versorgung und den Service für ihre Patienten zu verbessern. So wurden zum Beispiel schon 1976 Mammografie, Sonografie und Nuklearmedizin standardmäßig eingeführt. Zu den letzten Investitionen in Sachen Optimierung des Patientenservice zählt die Einführung der indicda Spracherkennungssoftware 2017.

MVZ Diagnostikzentrum Esslingen Radiologen

Umfassende Diagnostik und Vorsorge aus einer Hand

Aus der einstigen Praxis ist heute ein MVZ mit drei untereinander vernetzten Standorten in Esslingen und Kirchheim bzw. Kirchheim/Teck geworden. Das Leistungsspektrum umfasst die Diagnostik mittels MRT, CT, Röntgen, Mammografie, Nuklearmedizin und hochauflösendem Ultraschall. Bei der Vielzahl von Untersuchungen, die an den drei Standorten täglich durchgeführt und befundet werden, stand die Einführung einer Spracherkennungssoftware schon früh auf der Agenda.

„Bereits vor der Einführung von indicda arbeiteten unsere Ärzte mit einer Spracherkennungssoftware. Allerdings wurde diese seitens des Herstellers nicht mehr aktualisiert, weshalb sich die Erkennungsquote der medizinischen Begriffe nicht weiterentwickelte. Außerdem verlief die Kommunikation mit dem bestehenden RIS eher brüchig“, erinnert sich Sengül Yurt, Praxismanagerin des schwäbischen MVZ.

Gelungene Integration und schnelle Befunderstellung

Für einen reibungslosen Praxisablauf ist eine gute Spracherkennung aber unerlässlich – schließlich soll sie Prozesse effizienter gestalten, also Ärzte und nichtmedizinische Mitarbeiter spürbar entlasten und die Zeitspanne bis zur Befundbrieferstellung verkürzen. „Darum entschieden wir uns im Frühjahr 2017 für die Einführung von indicda. Uns überzeugten die hohen Erkennungsraten sowie das gute Zusammenspiel mit dem RIS. Seit indicda im Einsatz ist, können die Radiologen parallel zum Diktat im RIS die passenden Untersuchungen inklusive Voraufnahmen auf den Bildschirm holen, das ist wirklich ein großer Fortschritt“, so Sengül Yurt.

MVZ Diagnostikzentrum Esslingen CT
MVZ Diagnostikzentrum Esslingen Empfang

Die hohe und sich stetig weiter verbessernde Erkennungsrate sowie das gute Zusammenspiel zwischen indicda und dem RIS haben dazu geführt, dass die Ärzte des MVZ ihre Befunde komplett selbst schreiben können – und zwar innerhalb kürzester Zeit. Zuvor wurden die Diktate in ein Schreibbüro geschickt, dort abgeschrieben und noch einmal Korrektur gelesen, bevor der Befund final durch den Arzt freigegeben wurde. „Diese Arbeitsschritte können wir uns heute komplett sparen und unseren Patienten ihre Befunde häufig direkt mitgeben. Vor allem bei kritischen Befunden sorgt diese Zeitersparnis für mehr Versorgungsqualität. Und für zufriedene Patienten“, ergänzt die Praxismanagerin.

Aber nicht nur sie, auch die Ärzte sind mit indicda rundum zufrieden. Die Einarbeitung in das System verlief reibungslos, der DFC Support wurde schon nach kurzer Betriebszeit kaum mehr in Anspruch genommen. Mittlerweile sind alle Arbeitsplätze mit indicda ausgestattet – was nicht nur die Radiologen, sondern auch die Patienten zufrieden stimmt.

Logo MVZ Diagnostikzentrum Esslingen

Weitere Informationen zum MVZ Diagnostikzentrum Esslingen
unter:

www.dzek.de

Kontakt: Frau Sengül Yurt, Praxismanagerin

Download PDF „Referenzbericht MVZ Diagnostikzentrum Esslingen”
indicda Medical Speech Solutions

Weitere Informationen zu DFC-SYSTEMS unter:

www.dfcsystems.de/

Kontakt: indicda Vertriebsteam
Telefon: +49 (0)89 46 14 87-0
Mail: vertrieb@dfcsystems.de