MVZ Diagnostikzentrum Esslingen: Optimierter Patientenservice dank indicda

MVZ Diagnostikzentrum Esslingen: Optimierter Patientenservice dank indicda

Die hohe und sich stetig weiter verbessernde Erkennungsrate sowie das gute Zusammenspiel zwischen indicda und dem RIS haben dazu geführt, dass die Ärzte des MVZ ihre Befunde komplett selbst schreiben können – und zwar innerhalb kürzester Zeit.

Eine moderne technische Ausstattung ist eines der Markenzeichen des MVZ Diagnostikzentrums Esslingen – und das seit 70 Jahren. Seit der Gründung der ursprünglichen Praxis im Jahr 1949 nutzen die jeweiligen Verantwortlichen technische Innovationen, um die Versorgung und den Service für ihre Patienten zu verbessern. So wurden zum Beispiel schon 1976 Mammografie, Sonografie und Nuklearmedizin standardmäßig eingeführt. Zu den letzten Investitionen in Sachen Optimierung des Patientenservice zählt die Einführung der indicda Spracherkennungssoftware 2017.

Lesen Sie in unserem vollständigen Anwenderbericht, welche Vorteile die indicda Spracherkennung den Mitarbeitern im MVZ Diagnostikzentrum bietet.