DMEA 2019: Äußerst positives Resümee von DFC-SYSTEMS

DMEA 2019: Äußerst positives Resümee von DFC-SYSTEMS

Die Digitalisierung der Prozesse im Gesundheitswesen, die Vernetzung der ambulanten und stationären Leistungserbringer sowie die digitale Integration des Patienten standen im Fokus der diesjährigen DMEA. Mit unseren indicda Lösungen für klinikweites Diktatmanagement und Spracherkennung konnten wir zeigen, wie sich die Digitalisierung bereits bei der Dokumentationserfassung konsequent und zeitsparend umsetzen lässt.

Hierbei konnten wir insbesondere mit unseren neuen mobilen Lösungen überzeugen. Nach den drei Messetagen können wir festhalten, dass das Interesse an klinikweiten Lösungen für die Digitalisierung der Dokumentationserfassung in allen Fachabteilungen nach wie vor sehr hoch ist. In zahlreichen Gesprächen mit Interessenten wurden verschiedene und konkrete Lösungsszenarien besprochen, die möglichst zeitnah umgesetzt werden sollen. Wir freuen uns daher auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr mit interessanten neuen Projekten.

Wollen Sie mehr erfahren? Weitere Informationen zu unseren indicda Sprachlösungen finden Sie auf www.indicda.com.

Für Ihre Fragen steht Ihnen unser Vertriebsteam unter vertrieb@dfcsystems.de oder unter Telefon +49 89 461487-0 gerne zur Verfügung.